Heilboot

Das Heilboot-Ritual stammt von den indigenen Völkern, die am Wasser leb(t)en und die den Kreislauf des inneren nd äußeren Wassers als Informationsträger auf diese Weise nutz(t)en. Das Heilboot ist ein kraft- und energiespendendes, gemeinsam gestaltetes Ritual.
Dazu sitzen alle Teilnehmenden mit ihren Trommeln als Ruder in einem imaginären Boot. Im Verlauf des Rituals wechseln wir die Plätze, während die Trommeln an ihrem Platz verbleiben. Wir trommeln füreinander, während eine auf dem Platz in der Mitte liegt, um seine/ihre persönliche Heil- und Kraftreise zu erleben. Durch den Positionswechsel erhält jede (r) diese Möglichkeit. In dieser Zeit geben die Trommelnden den sicheren Rahmen und den gemeinsamen Rhythmus und unterstützen den Prozeß des gesamten und auch persönlichen Heilungsprozesses.

 

Das Heilboot unterstützt den Kontakt zu der eigenen Intuition und mit der geistigen Welt. Die gesamte Heilbootreise dauert je nach Anzahl der Teilnehmer/innen: 3 - 4 Stunden. Wir beenden das Ritual ganz irdisch mit einer leckeren Suppe.

 

Auf der Reise begleiten Euch: Susanne Weiß und Reno Sommer

Termin: Samstag, den 26. Januar 2019

Beginn: 16.30 Uhr Ende: vorausichtlich gegen 22.00 Uhr.
Ort: Seminarraum Kurze Str. 10, 33615 Bielefeld
Kosten: 45 € inklusive Suppe und Getränke

 

Ihr benötigt für das Heilboot eine Rahmentrommel, die auf den Plätzen im Boot verbleiben, so
dass Ihr im Verlauf des Rituals die Instrumente wechselt. Falls Ihr keine eigenen Trommeln habt oder Eure nicht abgeben mögt, sagt bitte Bescheid. Dann sorgen wir für ausreichend Reservetrommeln.

 

Anmeldung und Infos:
Susanne: info@welt-umarmen-im-gesang.de bzw. 0521 55739919
Reno: post@heilpraktiker-reno-sommer.de bzw. 0521-4175364